Kontakt

dietrichkuehne_DSCF7666

Krippe „die Zimmerzwerge“

In unserer Krippengruppe können bis zu 15 Kinder ab dem 1. bis zum 3. Geburtstag betreut werden. Drei pädagogische Fachkräfte sind hier während der Betreuungszeiten von 7:30 – 15:00 Uhr für die Kinder da. Gemeinsam spielen, toben, frühstücken und basteln die Kinder in unseren 2014 ganz neu gestalteten Räumen. Ein Ausweichraum für unterschiedliche Aktivitäten, ein Waschraum, der Bewegungsraum und das großzügige Außengelände laden zusätzlich zum Spielen und Entdecken ein.


IMG_0490
In unserem Schlafraum finden die Kinder nach dem Mittagessen die nötigen Ruhe für einen entspannten Mittagsschlaf.

Mit dem Eintritt in die Krippe beginnt für Kinder und Eltern ein neuer Lebensabschnitt. Wir geben jedem Kind die Zeit die es braucht um bei uns anzukommen und Vertrauen und Bindung zu den pädagogischen Fachkräften aufzubauen. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo, sich auf neue Situationen einzulassen und diese Individualität gestehen wir jedem Kind zur Eingewöhnung zu.

Der Vormittag ist mit unserem Morgenkreis, Bewegungsangeboten und dem Alter entsprechenden Mal-, Knet- und Bastelangeboten ausgefüllt. Bei entsprechendem Wetter gehen wir nach draußen und einmal wöchentlich in die Turnhalle.

Durch Angebote und Aktionen fördern wir die Neugierde und die Lernbereitschaft der Kinder. Eine ansprechende Umgebung unterstützt die individuelle Entwicklung.

Gesunde Ernährung ist uns in der Krippe wichtig und beim gemeinsamen, von uns vorbereiteten, abwechslungsreichem Frühstück soll Freude und Lust am Essen, sowie das Gemeinschaftsgefühl gestärkt werden. Wahlweise können die Kinder auch zu unserem täglich wechselndem Mittagsmenü angemeldet werden.

Wir geben dem Tag die nötige Struktur mit wiederkehrenden Ritualen, damit die Kinder sich orientieren können und viel Sicherheit in der Gruppe erfahren.

Der pflegerische Bereich ist bei Krippenkindern überaus wichtig für das körperliche und seelische Wohlbefinden. Damit das Kind ein natürliches Verhältnis zu seinem Körper entwickelt und dessen Funktionen kennenlernt, räumen wir dem Bereich Körperpflege ausreichend Zeit ein.

-- WEITERE BILDER FINDEN SIE IN DER BILDERGALERIE --